Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 Staubsauger Test

Dirt Devil Infinity VS8 M5036-4 StaubsaugerDirt Devil ist ein weniger bekannter Hersteller von Staubsaugern, der aber dennoch in den letzten Jahren mit seinen äußerst preisgünstigen Staubsaugern ohne Beutel für Furore gesorgt hat. Während ein Dyson Staubsauger mehrere hundert Euro kostet, bietet Dirt Devil den Einstieg in die Welt der beutellosen Staubsauger schon um etwa 100 Euro. Wer bereit ist, bestimmte Abstriche hinsichtlich Komfort und Handhabung zu machen, bekommt mit dem Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 eine preisgünstige Alternative.

Lieferumfang

Der Dirt Devil Staubsauger ist einem kompakten, stabilen Karton verpackt. Nach dem Entnehmen ist er eigentlich sofort zusammengebaut, und schon kann man mit dem Ausprobieren beginnen.

Die Gebrauchsanweisung ist dem Preis entsprechend keine Hochglanzfibel, sondern eine relativ kurze Beschreibung. Aber eigentlich muss man diese gar nicht lesen, da der Aufbau und die Funktionen eigentlich selbsterklärend sind.

Dirt Devil Infinity VS8 M5036-4 Staubsauger BodendüseDas Modell M5036-4 enthält mehrere Düsen im Lieferumfang:

  • 2-in-Düse, umschaltbar zwischen Teppich und Hartboden
  • Fugendüse – kommt auch in an schwer zugängliche Stellen in Spalten und Ritzen
  • Möbelbürste – perfekt zum Absaugen von empfindlichen Oberflächen
  • Polsterdüse – ideal zum Absaugen von weichen, kratzfesten Oberflächen wie Polster
  • Parkettbürste – extra lange Borsten zum schonenden Absaugen empfindlicher Materialien wie Parkett
  • Turbobürste – ein rotierender Bürstenkopf garantiert die perfekte Reinigung von Teppichen

Saugleistung

Die Saugleistung des Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 ist überraschend gut. Dies liegt zum einen an der von Dirt Devil entwickelten Multi-Zyklon Technologie, aber auch an den im Lieferumfang enthaltenen Düsen, die den Staubsauger zum perfekten Allrounder im ganzen Haus machen.

Vor allem die Turbobürste ist besonders beeindruckend. Es gibt nur wenige Staubsauger in dieser Preisklasse, bei denen eine Turbobürste mit rotierenden Walzen schon im Grundpreis inbegriffen ist.

Allerdings ist die Saugkraft des Dirt Devil nicht elektronisch regulierbar. Das Gerät läuft also immer auf höchster Stufe und verbraucht dabei etwa 1600 Watt – und ist auch ziemlich laut. Die Regulierung der Saugkraft ist nur dadurch möglich, dass man einen sogenannten Nebenluftregler im Saugrohr etwas öffnet.

Obwohl der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 mit einem Luftfilter ausgestattet ist, fällt er auch hier hinter den heutigen Standard zurück. Denn er hat keinen HEPA Filter, der Hausstaub sicher im Gerät zurückhalten kann. Für Allergiker ist dieser Staubsauger also leider nicht geeignet.

Handhabung

Der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 ist kleiner als der typische Staubsauger. Er hat zwei große Räder hinten und eine leichtgängige Drehrolle vorne, wodurch er einem wie ein treuer Hund durch die Wohnung folgt. Das Gewicht mit knapp 5 kg ist sensationell niedrig. Dies ist zum einen durch die kompakten Maße möglich, aber auch dadurch dass die nicht montierten Düsen in einem Stoffbeutel aufbewahrt werden und nicht im Gehäuse des Staubsaugers wie es sonst üblich ist.

Das Teleskopsaugrohr ist in Stufen verstellbar. Damit lässt sich der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 von großen und kleinen Leuten gleich gut benutzen.

Das Stromkabel ist nur 6 m lang und kann per Knopfdruck aufgerollt werden. Der Aktionsradius ist mit 8 m etwas knapp bemessen. Die meisten anderen Staubsauger schaffen etwas mehr als 10 m. Dadurch ist der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 eher für eine kleine Wohnung geeignet.

Der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 benötigt keine Staubbeutel. Der Schmutz wird aus der eingesaugten Luft gefiltert und bleibt in einem leerbaren Staubbehälter zurück. Dies geht eigentlich kinderleicht. Durch Drücken einer Taste kann der Staubbehälter entnommen werden. Der Behälter wird dann über einem Mülleimer durch Drücken einer Taste zur Entriegelung des Bodens entleert. Da kann eigentlich nicht viel schief gehen!

Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 Staubsauger günstig kaufen

Dirt Devil Infinity VS8 M5036-4 StaubsaugerDie unverbindliche Preisempfehlung von Dirt Devil beträgt 229 Euro. Doch beim Kauf von einem Internet-Händler lassen sich enorme Rabatte erzielen. Amazon bietet den Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 meistens mit etwa 50% Rabatt an. Achten Sie darauf, dass Sie die Version mit Turbo-Bürste bestellen.

Aktueller Preis und Verfügbarkeit

Staubsauger Test Fazit

Der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 bietet viel Leistung zu einem kleinen Preis und erhält von uns eine Kaufempfehlung für kleinere Wohnungen. Allerdings muss man auch bereit sein, kleinere Nachteile in Kauf zu nehmen.

Wir waren positiv überrascht von der Saugleistung und den im Lieferumfang entaltenen Düsen. Dieser Staubsauger kann hinsichtlich Performance mit deutlich teureren Modellen mithalten. Und da er ohne Beutel auskommt, gibt es auch keine Folgekosten für Staubbeutel. Die kompakten Maße machen den Dirt Devil perfekt für alle, die nur wenig Platz für einen Staubsauger haben.

Als Nachteile haben wir festgestellt, dass der Dirt Devil ziemlich laut ist. Weiterhin lässt sich seine Saugkraft nur durch Öffnen eines Reglers im Saugrohr regulieren. Auch ist der Aktionsradius deutlich unter dem Durchschnitt.

Bei Amazon gehört der Dirt Devil Infinity VS8 Turbo M5036-4 zu den beliebtesten Staubsaugern. Mehr als 300 Käufer haben ihre Erfahrungsberichte auf Amazon veröffentlicht.